April 2021 – ZeitQualität & Impulse für die Neue Zeit

23. April 2021 0 Von Petra Thimm

Die Zeitqualität im April steht für starke, impulsive innere Impulse, für Wandlung und Neuanfang.

Im April steht uns die Energie des Neuanfangs zur Verfügung. Reflektiere und lass los was nicht zu dir gehört und transformiere Altlasten, die nur dein Ego stärken und deine Angst schüren.


ANGST, ist das Nichtvorhandensein von LIEBE!


Die Botschaft für April lautet, Mut und Vertrauen in unser Leben zu bringen. Beide Aspekte sind tief in uns angelegt und möchte nunmehr ins Leben gehoben werden. Mut ist Handlung ohne Angst, gepaart mit Vertrauen. Ohne Vertrauen werdet ihr den Mut in euch nicht erwecken können. Vertrauen öffnet die letzten Tore zu Gott.

Der 1. Schritt ist, das Tor zu unserem Herzen zu öffnen. Halten wir es verschlossen, wird uns die Angst immer wieder packen und wir können die Wahrheit, unsere Aufgabe und unseren Weg nicht erkennen.


Sind Angst, Mangel an Vertrauen und Mut deine Wegbegleiter?

Der Ursprung oder die Ursache findet sich in deiner Vergangenheit.

Fragen zur Reflexion:

Hast du den Mut dein Herz zu öffnen – auch für Menschen, die du vielleicht nicht so magst?
Kannst du dir vergeben?
Kannst du anderen vergeben?
Vertraust du dem Leben und dir – vor allem deinen innewohnenden Fähigkeiten?
Wo fehlt es dir noch an Sicherheit(en)?
Genießt du dein Leben?
Versuchst du inneren Wohlstand durch materielle Güter und Leistung auszugleichen?
Hast du die Überzeugung – Geld ist eine Notwendigkeit (übernommen)?
Wovon machst du dein Glück abhängig?

Legst  du mal eine Pause ein und genießt was du erreicht/geschafft hast?
Genießt du den Augenblick, dein Leben – den Moment?
Wenn nein:

Wer in deiner Familie lebte oder lebt dir ein gewisses Verhaltens- oder Lebensmuster zu oben genannten Fragen vor?

Werde dir bewusst, welche Art von Beziehung du zu dir, zu Geld, zu materiellen Reichtum und  zu deiner Beziehung hast und wer in deiner Familie schon so war.

Beziehungen sind das größtmögliche Entwicklungspotenzial das wir ergreifen können. Ist alles für dich gut und nährend in deiner Beziehung, dann schätze dich glücklich und umarme deinen Partner.

Sind Kritik, Konflikte, Unverständnis u.a. Negatives immer wieder Reibungspunkte in deiner Beziehung, dann blick auf die Beziehung zu deinem Vater, deiner Mutter und heile dein Inneres Kind. Vergib dir und deinem Partner (nonverbal) und umarme ihn mehrmals im Geiste.


Setze jetzt die Samen für das was du zukünftig ernten möchtest.


Vielleicht sind die Namen der Samen: Freude, Erfolg, Vertrautheit, Verbundenheit, Mut, Vertrauen, Dankbarkeit, Teile das Gute …..

Sei mal wieder Kind und genieße Momente des Glücks!