Startseite  - Kontakt
 
 
 
STARTSEITE
 

DSVO

 

Gültig für www.impulsarbeit.at & www.seelenimpulse.at

 

DATENSCHUTZHINWEISE

 

Gesetzliche Datenschutzerklärung über Art, Umfang und Zweck einer etwaigen Datenerhebung, sowie über die Verwendung etwaiger personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website.

Die etwaige Erhebung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt jedenfalls nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften. 

Im Folgenden erkläre ich im Detail, welche Daten während deines Besuches in meiner Praxis und auf meiner Website erfasst werden und wie ich diese nutze.

 

Praxis

Körper-, Impuls- & Prozessarbeit:
Die bei der Erstbefundung wie bei weiteren Befundungen erstellten Anamnäsen einer Sitzung werden dir mitgegeben.
Damit bleiben keinerlei Aufzeichnungen in meiner Praxis und ich entlasse den Klienten seiner Selbstverantwortung, diese beim nächsten Besuch mitzubringen.

 

Webseite - Cookies
Es werden keinerlei Cookies verwendet.

Newsletter

Du hast die Möglichkeit einen Newsletter über meine E-Mailadresse petra.thimm@drei.at anzufordern und dir werden Angebote & Termine zugesandt.

Hierfür wird deine E-Mail-Adresse und deine aktive Zustimmung, dass du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist, benötigt. Diese Daten werden gesondert in meiner Praxis verwahrt.

Du findet den Newsletter & die monatlichen Inspirationen ab Juli 2018 auf meiner Homepage www.seelenimpulse.at.

Daten an Dritte werden ohne deinem Einverständnis nicht weitergegeben.
Weiters möchte ich festhalten, dass keinerlei Adressdateien o.ä. geführt werden.

 

Double Opt-in

Sobald du dich für den Newsletter angemeldet hast, erhälst du ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Nach dem Versand werden alle E-Mails meinerseits gelöscht.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: petra.thimm@drei.at

Anschließend werden Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand umgehend gelöscht.

 

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.