Mai 2021 – ZeitImpulse für die Neue Zeit

13. Mai 2021 0 Von Petra Thimm

Angebote für Mai:


Seminarreihe „Kontakt mit deinem Geistführer“ – Teil 1
18. Mai 2021 – 17.30 bis 20.30/21.00
Beitrag: € 55,– inkl. Skript und Mitschnitt der Übungen

Aufstellungsnachmittag – 21. Mai 2021 von 16.30 – 19.30
Aufsteller: € 120,– – Darsteller/Repräsentant: freie Spende

Seminarreihe „Kontakt mit dem Höheren Selbst“ – Teil 1
26. Mai 2021 – 18.00 – 21.00 Uhr
Beitrag: € 55,– inkl. Skript und Mitschnitt der Übungen

Anmeldungen bitte bis spätestens 3 Tage vor dem Termin!
Veranstaltungsort: Praxis Höflein und via Zoom-Room


Vision & Themen für den Mai:


Bedürftigkeit – gebrochenes (blockiertes) Herz – Bube der Münzen, eine Chance kommt auf dich zu und ergreife sie – Kraftquelle Kronen-Chakra – Dankbarkeit & Engel der Wunder


Die Qualitäten des Mai´s stehen in Verbindung mit unseren Wertigkeiten – unserer Sicht auf Materielles, unseren Selbstwert, unserem Sicherheitsbedürfnis und wo wir uns Notwendigkeiten geschaffen haben. Das macht uns zu einem MANGEL-WESEN (bedürftig) und aus diesem heraus, WOLLEN wir HABEN oder BRAUCHEN wir immer etwas und meistens erwarten wir es im außen.

Dann sind wir schnell im Erwarten, Erhoffen und stellen unbewusst Forderungen an den anderen, die er nicht erfüllen kann und auch nicht zu erfüllen hat.
Dann passiert es, dass DU SELBST es bist, der sich zu einem Mangelwesen macht und nimmst damit eine Opferhaltung (Opferrolle) ein anstatt DICH zu fragen, was du JETZT brauchst.

Als Mangelwesen erkennt man nicht, das man sich selbst schadet und den anderen noch dazu.


Sei dir bewusst, dass DU Schöpfer deines Lebens und deines Schicksals bist.
Nichts geschieht ohne DICH!




Übung 1:
Lasse den Tag Revue passieren und nimm wahr, wann du dich als Opfer (Mangelwesen) gefühlt hast. Übe dich in Dankbarkeit es erkannt zu haben und schenke dir Mitgefühl oder Verständnis für dein So-Sein und vergib dir.

ÜBUNG 2:
Du hast dich in der Reflexion als Mangelwesen erkannt – dann frage dich, was du brauchst um den „Mangel an…“ (z.B. Zuwendung, Zärtlichkeit, Liebe, Anerkennung, Sicherheit, Wertschätzung…) zu wandeln und schenke dir das wonach du dich sehnst z.B. Vertrauen in dich; Akzeptanz, Geduld, Toleranz, lobe dich, sei stolz auf dich.….

ÜBUNG 3:
Formuliere für dich einen Heilsatz mit dem Aspekt der dir fehlt. Klopfe sanft deine Thymusdrüse während du den Heilsatz wiederholend sprichst, bis dein Körper tief ausatmet. Mache diese Übung mindestens 7 Tage – am besten 21 Tage

z.B. Ich bin ….. (geerdet/sicher/geborgen…)


Befinden sich ungelöste Themen in deinem Wurzel-Chakra (oder Basis) und oder in deinem Kronen-Chakra so wird dein Herz-Chakra, das die Mitte ist, ebenfalls blockiert – „gebrochenes Herz“.

Unser Kronen-Chakra ist eine wundervolle Kraftquelle und ist das Tor zu unserem Höheren Selbst. Seine Farbentsprechung ist Violett aber auch Gold, Weiß und Silber.
Reinige, aktiviere und harmonisiere dein Kronen-Chakra und übe dich in Dankbarkeit was du bereits erreicht hast, was sich bereits positiv gewandelt hat in deinem Leben und sei dankbar für deine Talente, Fähigkeiten und Gaben.


Unser Herz-Chakra ist die Kraftquelle der Liebe, des Mitgefühls und Verständnis für dein So-Sein und für die anderen.


Unser Wurzel-Chakra ist die Kraftquelle deiner Stabilität, deiner Sicherheit und deines Ur-Vertrauens.

Karmische Belastungen und oder frühkindliche Traumata führen zu einem blockierten Wurzel- u. Herz-Chakra

Seelischer Schmerz, Groll, Zorn und Enttäuschungen führen zu einer Blockade im Kronen-Chakra. Es fehlt uns die Anbindung an das Höhere, die Geistige Ebene und unsere Wahrnehmungsfähigkeit ist gestört.

CHAKREN sind die Tore zur Seele, zu höherem Bewusstsein und zu DIR!