Zeitimpulse Juni 2022

6. Juni 2022 0 Von Petra Thimm

Ein Monat der Portalöffnungen und Schwingungsanhebungen, die für verstärkte Lichtkörperprozesse sorgen.


Themen im Juni:
verstärkte Lichtkörperprozesse – Finanzen – (Selbst)Liebe – in die Umsetzung gehen


Vor allem werden wir diese Lichtkörperprozesse spüren, wo wir die „LIEBE“ für uns selbst und für andere noch nicht im Fluss ist.

Wie sieht es mit deiner Selbstliebe aus?
Sorgst du gut für dich, deinen Körper und lebst du deine Bedürfnisse oder richtest du dich immer noch nach den anderen?
Weißt du um deine Bedürfnisse?
Bist du dir selbst eine „gute Mutter“ und „liebevolle Versorgerin“?
Setzt du dich mit deinen Gefühlen, Empfindungen und Emotionen auseinander oder „schluckst“ und verdrängst sie noch immer?
Kennst du Gefühle der inneren Leere, sich verlassen fühlen oder verloren zu sein?
Wie sieht es mit deinen Finanzen aus?
Steigst du ein in die nächste Panikwelle der Medien aufgrund der Teuerungen oder bleibst du bei dir und erkennst die Wahrheit?


Wisse: Selbstwert = Geldwert


Der Juni kann einige Schattenarchetypen, die im Verborgenen ihr Dasein und Wirken haben, ins Bewusstsein bringen – d.h.: es werden Situationen geschaffen, die unangenehm sind und dich auf der ganzen Ebene fordern, zu dir zu stehen, dir bzw. deiner Intuition zu vertrauen und in die Handlung zu gehen. Raus aus der Komfortzone und Hasengrube heißt es im Juni!

Am 21.06.2022 zu Litha (keltisches Jahreskreisfest zur Sommersonnwende) erreicht die Sonne ihren Höhepunkt und die Sonnwendfeuer steht für die Feuerkraft der Sonne – es ist die Zeit der höchsten LIEBESkraft. Alles blüht, duftet und die ersten Früchte sind bereits reif.

Ein guter Zeitpunkt eine erste Bilanz des Jahres zu ziehen. Dazu noch weitere Fragen zur Selbstreflexion:

  • Welche „Samen“ (Ideen, Vorhaben, Projekte, Änderungen…) hattest du dir zu den Raunächten bzw. in den ersten Monaten vorgenommen?
  • Was wollte in dir erblühen bzw. Was ist in dir bereits erblüht?
  • Was soll im nächsten Jahr (2023) erblühen?


zur Erinnerung: Portaltage sind Transformationstage wo es um den kollektiven Bewusstseinsaufstieg der Erde in die 5. Dimension geht und dies geht meistens mit körperlichen Beschwerden einher.
Schwendttage sind Loslasstage u/o etwas möchte gewendet werden oder beendet werden, das nicht mehr zu dir oder dein Leben, deinen Weg passt.

Portaltage, Portalöffnungen, kosmisch-planetarische Energien und Schwingungsanhebungen möchten uns dabei unterstützen immer mehr zu uns – zu unserem wahren Sein – zurückzufinden. Diese Prozesse sind nicht immer easy-cheesy sondern können uns ganz schön fordern – auf allen Ebenen und in allen Lebensbereichen!


Dienstag, 07. Juni – Portaltag

Donnerstag, 09. Juni – Portaltag

Dienstag, 14. Juni – Vollmond – Er fordert uns auf dort hinzuschauen, wo wir noch etwas lernen können bzw. zu lernen (Lektion) haben, damit wir uns weiterentwickeln können

Freitag, 17. Juni – Schwendttag

Dienstag, 18. Juni – Portaltag und Litha – Sommersonnwende – Workshop: Runen- & Seelenvisionsabend mit Sonnwendfeuer

Sonntag, 26. Juni – Portaltag

Mittwoch, 29. Juni – Neumond im Krebs – großes Thema „Selbstfürsorge“
Wie sieht es damit aus und wie fühlt sich dein Inneres Kind. Eine gute Zeit sich mit seinem Inneren Kind bzw. Kindheit auseinanderzusetzen und ev. aus der „Kind-Rolle“ als Erwachsener auszusteigen.

Donnerstag, 30. Juni – Portal- und Schwendttag – Thema: Weiterentwicklung & Zeit der (Selbst)Vergebung.


Was ist ein Lichtkörperprozess?


Ein Lichtkörperprozess ist Transformation auf höchster Ebene und zugleich eine tiefe Reinigung Deines Seins sowie ein multidimensionales Bewusstseinserwachen. Vor allem zeigt sich dieser auf körperlicher Ebene und wird als sehr unangenehm empfunden. Dieser Prozess zieht sich über 12 Stufen hin.

Der physischer Körper ist ein „Schmerzkörper“ und reagiert auf bewusste und unbewusste sowie auf äußere und innere Prozesse.

Ein kleiner Auszug davon, welche körperlichen Symptome auftreten können:

  • Kopf .- Rücken .- Gelenk.- Gliederschmerzen
  • Müdigkeit
  • Vergesslichkeit – Desorientiertheit
  • Ängste und Unruhe, Schlaf- und Sehstörungen
  • plötzliche grippale Symptome
  • Hautausschläge – Hautjucken – empfindliche Hautstellen
  • Hörstörungen -Tinnitus
  • Beeinträchtiung der Sinne oder übersinnliche Fähigkeiten bilden sich
  • Depressive Verstimmungen
  • Unerklärliche Schmerzzustände
  • Schwindel
  • Verdauungsstörungen
  • Herzrasen – Herzrythmusstörungen
  • Luftnot, Brust oder Herzstechen


Gerne stehe ich dir als spirituelle Wegbegleiterin bis zum 24.06.2022 zur Verfügung. Ab dem 25.06. – 06.07.2022 gönne ich mir eine Auszeit im wunderschönen Kroatien.

Alles Liebe & Lichtvolle bis wir uns wieder hören oder lesen!