INNER ESSENCE

INNER ESSENCE – Die Akasha des Körpers

ist eine Kombination aus Geistigen Heilen und einer holistisch-spirituellen Körper-Organ-Konflikt-Arbeit, die sich an einer ganzheitlichen Betrachtung des Menschen und seiner Belastungen  orientiert. Dabei stehen nicht die Symptome im Vordergrund, sondern man dringt bis zum Ursprung der „Blockade“ vor und löst die Wurzel samt Kettenreaktionen.

Beim Einzelsetting wird zuerst eine ganzheitliche Befundung durchgeführt. Dabei werden die Biovitalitäten, Boviseinheiten und andere wichtige Parameter ermittelt. Im 2. Schritt folgt eine angenehme Körperarbeit. Dabei kann es sein, dass der Klient einschläft und im Nachgespräch findet der Austausch darüber statt, was wahrgenommen wurde. Oder der Klient ist wach und wird durch einen transformierenden Prozess begleitet.

Während einer sanften und einfühlsamen Körperarbeit wird der gesamte Energiefluss aktiviert, Muskel- und Gewebespannungen gelöst und mit der blockierten (Fremd)Energie kommuniziert. Sei es in einem Organ, Gelenk oder im faszialen Gewebe.

Für mich stellt sich alles als eine Energie dar. Energien besitzen eine bestimmte Schwingung, die wahrgenommen und „übersetzt“ oder „gelesen“ werden können. Alle Programmierungen, Erinnerungen und Manifestierungen sind in unseren Zellen gespeichert und können abgerufen werden – ich nenne diese Körper-Datenbank „Die Akasha des Körpers“.

In einem Lehrgang „Inner-Essence – Seelenheilung“ werden die Technik und Geistiges Heilen vermittelt. (siehe Weiterbildung)

mehr

Ablauf eines Einzelsettings:

Die ganzheitliche Betrachtung beginnt bei

  • der Messung der Biovitalitäten (Körper, Organe, Systeme, Chakren..), 
  • Eruierung ob Unverträglichkeiten oder Allergien vorliegen,
  •  ob Zellspeicherungen vorliegen in Bezug auf „energetisch vererbte“ (Krankheits)Informationen,
  • ob es emotionale Verstrickungen und Belastungen zu Familienmitgliedern (Ahnen) gibt und
  • ob die Ursache(n) aus diesem (pränatale Lebensphase bis zum jetzigen Alter) oder aus früheren Leben (Karma/Opfer-Täter) stammen
  • energetischer Aufklärungsarbeit und Einblick in Zusammenhänge im
    Körper-Organ-Konflikt-System und in den Seelenplan bzw. in die Seelenmatrix
  • und einer holistisch-spirituellen Körper-Organ-Konflikt-Arbeit inkl.
    transformativer Blockadenlösung & Vergebungsarbeit

Inner Essence – Seelenheilung ist ein Mix aus energetischer, kinesiologischer und holistischer Körperarbeit & Körper-Organ-Konflikt-Reading und Geistigen Heilen. 

Für den Klienten ist dies eine sehr befreiende und wohltuende Heilarbeit, in der Raum für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte geschaffen wird, er unbewusste Muster und Prägungen zur Lösung bringt und neues Bewusstsein über sich selbst und den Sinn seines Daseins erlangt und selbständig Übungen und Techniken ausüben lernt.

Im Zuge einer Inner Essence – Seelenheilung kommuniziere ich mit einem Organ, einem Gelenk, einer Faszie etc. und beschaffe mir die notwendigen Informationen, wie es zu diesem „Problem“ kam. Gemeinsam wird dann je nach Ursache das „Problem“ aufgearbeitet.

Ablauf einer Inner Essence – Seelenheilung in mehreren Schritten:

Erstgespräch & ganzheitliche Befundung                          
Dauer ca. 1,5 – 2 h

Körper-Organ-Konflikt-Reading
Dauer ca. 1,5 h – 2 h (inkl. Vorgespräch, Körperarbeit & Nachgespräch)

Spirituelle Seelenheilung je nach Ursachenfindung:
Aufarbeitung der pränat. Lebensphase
Innere Kind-Heilarbeit
Karma-Aufarbeitung
Ahnenheilarbeit
Dauer ca. 1,5 h

Wurden im Zuge eines Körper-Organ-Konflikt-Readings oder während der Inner-Essence-Körperarbeit die Ursachen ins Bewusstsein gebracht, ist es die Entscheidung des Klienten nunmehr die Ursprungs- bzw. Wurzelheilarbeit auszuführen. Diese wird in einem weiteren Schritt durchgeführt.
Alles geschieht in jener Geschwindigkeit, wie es für den Klienten am besten ist.

Die Methoden zur Ursachenfindung können in Seminaren und Workshops zur selbständigen Ausführung erlernt werden – siehe Weiterbildung

weniger